Ihr Fahrzeug







Schlüsselnummer suchen



Suchergebnisse filtern

Preis
141 EUR
9 EUR
Hersteller
BOSCH (7)
FEBI BILSTEIN (5)
GMS (27)
METZGER (66)
VEMO (92)
Teile Kategorien

Sensor, Einparkhilfe

Der folgende Kategorietext bietet Ihnen eine Hilfestellung rund um das Thema Sensor / Einparkhilfe. Vom Aufbau und Funktion unterschiedlicher Sensoren über die Vorteile bis hin zu den Qualitätskriterien, die Sie bei der Auswahl der richtigen Sensoren als Einparkhilfe beachten sollten...weiterlesen

Suchergebnisse filtern


197 Artikel in Sensor, Einparkhilfe

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204427

GMS
9,69 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204447
  • Referenznummer(n) OE: 66 21 8 352 137,66218352137

GMS
13,19 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204418
  • Referenznummer(n) OE: 221 542 04 17,2215420417

GMS
9,69 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204444
  • Referenznummer(n) OE: 1T0 919 297 A

GMS
10,19 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204430
  • Referenznummer(n) OE: 66 20 9 127 800

GMS
10,89 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204451
  • Referenznummer(n) OE: 09 198 958,09198958,67 16 379,6716379,9 198 958,9198958

GMS
11,09 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

VEMO Sensor Einparkhilfe Parksensor

  • ArtikelNr.: WW041240
  • Artikelnummer: V25-72-0085
  • Referenznummer(n) OEM: V25-72-0085
  • Produkttyp: Sensor Einparkhilfe Parksensor
  • Sensorart: Ultraschallsensor

VEMO
20,19 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204464

GMS
11,09 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204415
  • Referenznummer(n) OE: 7H0 919 275 E GRU,7H0919275EGRU,7H0 919 275 B GRU,

GMS
10,69 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204423
  • Referenznummer(n) OE: 66 20 0 414 194

GMS
10,69 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204414
  • Referenznummer(n) OE: 001 542 74 18

GMS
12,19 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)

Sensor, Einparkhilfe

  • ArtikelNr.: WW204422
  • Referenznummer(n) OE: 66 21 6 902 180,66216902180,66 21 8 380 318,66218380318

GMS
11,29 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Ein Sensor (auch: Rückfahrkamera) erleichtert als Einparkhilfe die Übersicht über mögliche Hindernisse in schlecht oder nicht einsehbaren Bereichen der Fahrzeugumgebung. Wichtig für das Nachrüsten oder den Wechsel eines solchen Einbauteils ist eine Bauform, die zur Automarke und dem jeweiligen Modell exakt passt. Dies ist mit dem umfassenden Angebot von Lott Sensormodellen für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge gewährleistet.

Aufbau und Funktionen eines Sensors als Einparkhilfe

Der Aufbau einer Einparkhilfe unterscheidet sich stark, je nachdem welche Technologie für die Rückfahrkamera vom Hersteller verwendet wird. Optisch arbeitende Einparkhilfen werden auch als Rückfahrkamera oder Parkpilot bezeichnet. Sie werden zur Erfassung eines möglichst großen Nahbereichs programmiert und geben als Warnhinweis ein optisches Signal am Display im Fahrzeug-Cockpit.

Andere Varianten arbeiten akustisch. Sie scannen ebenfalls sensorisch die komplette Fahrzeugumgebung im Einparkbereich und geben als Warnung Pieptöne in unterschiedlich dichten Intervallen. Je schneller die Tonfolge ist, umso näher ist das Fahrzeugheck einem Hindernis. Die einfachsten Varianten sind als Sensor / Einparkhilfe als GMS PDC Version aufgebaut. Per Ultraschall bekommt der Fahrzeuglenker dabei Hinweise auf Hindernisse.

Programmiert werden müssen diese simplen Komfortsysteme nicht extra. Sie lassen sich direkt auf der Stoßstange anbringen und können ohne Funktionsbeeinträchtigung in der Wagenfarbe lackiert werden. Diejenigen Anwender mit Erfahrung beim Fahrzeugtuning können das Nachrüsten selbst übernehmen. Abschließend sollte aber eine Kfz-Werkstatt die nötigen Feineinstellungen für ein rundum sicheres Funktionieren übernehmen.

Vorteile eines Einparkhilfe Sensors

Das Einparken mit Hilfe eines Sensors ist deutlich entspannter möglich als die nötige Einschätzung des freien Raums um ein Fahrzeug herum. Der Fahrer kann sich entweder an der optischen oder akustischen Signalgebung sehr genau orientieren und so selbst den Einparkvorgang in eine kleine Parklücke wagen. Ein weiterer Vorteil an den einfachen Sensor / Einparkhilfen ist, dass sie in bestimmten Abständen sehr einfach auf die Stoßstange montiert werden können. Üblich sind vier solche Anbauten, so dass vier Einparkrichtungen sensorisch abgedeckt werden. Meist hilft die Signalgebung dabei, Hindernisse hinter und neben dem Fahrzeug frühzeitig zu erkennen.

Es kann aber auch vorteilhaft sein, wenigstens zwei solcher Sensoren vorn an der Stoßstange anzubringen. Denn oft verschätzen sich Einparker auch beim Vorwärtsfahren in einer Parklücke, etwa, weil sie die Abmessungen des Fahrzeugs unterschätzen oder bei der Platzwahl ein niedriges, aber nahes Hindernis nicht bemerken. Auch die Kosten für das Nachrüsten einer einfachen Sensor / Einparkhilfe sind gering im Vergleich zu einem Schadensrisiko.


Qualitätskriterien zur Auswahl des richtigen Sensors als Einparkhilfe

Sensoren, Einparkhilfen sind vor allem zum Einsatz an normal langen und hohen Fahrzeugen gut geeignet. Sie decken den Sichtbedarf ringsum bei vergleichsweise geringen Kosten für die Nachrüstung ab. Für lange Fahrzeuge von hohem Aufbau (zum Beispiel Sprinter, Wohnmobile) ist abzuwägen, ob eine optische Signalgebung durch eine Rückfahrkamera eventuell besser geeignet ist. Solche Komfortsysteme sind allerdings meist schon Ausrüstungsmerkmal beim Neukauf

Hinsichtlich der Kosten bleiben selbst mehrere, rund um das Auto aufgerüstete Sensor / Einparkhilfen insgesamt günstig. Allerdings ist es wichtig, vor dem Kauf auf die Eignung für bestimmte Fahrzeugmodelle zu achten. Weil sie jedoch auf der Stoßstange montiert werden, sind Defekte durch Eindrücken oder ein Funktionsausfall durch Wasser-Undichtigkeit möglich. Die Reparatur ist dann schwieriger als ein Komplettaustausch.

Wichtig ist nach dem Montieren einer Sensor / Einparkhilfe, dass der PDC Sensor geprüft wird. Kfz-Werkstätten bieten diesen Prüfservice an. Nur durch diese Kontrolle ist anschließend ein einwandfreies Funktionieren sichergestellt. Die Prüfung sollte auch dann vorgenommen werden, wenn die Sensoren schon eine Weile in Betrieb sind und eine Warnung zu früh oder gar nicht abgeben. Sie könnten verstellt sein, oder das “Sensorauge" ist von Schmutz bedeckt.

Ältere Baujahre von Gebrauchtwagen können ebenfalls mit einer Sensor / Einparkhilfe auf den modernen Stand gebracht werden. Ein vorteilhaftes Qualitätskriterium ist hierbei die Möglichkeit, Lott Modelle in der Wagenfarbe zu lackieren. Darauf legen vor allem Oldtimer-Besitzer Wert, die technisch Neues mit optisch Altem und Authentischem verbinden möchten.


PDC Sensor wechseln

Die hier beschriebenen Schritte sind eine allgemeine Darstellung der Vorgehensweise und keine Anleitung zum Einbau.
Beim Wechseln eines PDC Sensors müssen auch die verlegten Kabel mit gewechselt werden. Zunächst werden hierfür vier Löcher von der richtigen Passform in die Stoßstange gebohrt. Anschließend wird die Verkabelung mit den Rücklichtern vorgenommen. Empfehlenswert ist diese Vorgehensweise für Fahrzeugbesitzer mit ausreichend Kenntnis im Tunen und Reparieren von Fahrzeugen.

Weniger erfahrenen Anwendern empfehlen wir eine Kfz-Werkstatt um Hilfe bitten. Diese nimmt den Wechsel zügig, fachgerecht und kostengünstig vor. Das ist eindeutig besser, als durch fehlerhafte Montage einen Fahrzeugschaden am eigenen oder einem fremden Auto zu verursachen. Auch übernimmt die Werkstatt häufig auf Wunsch gleich das Lackieren in der Wagenfarbe mit.

Bei der Auswahl von solchen Einzelsensoren muss auf die Montageeignung für bestimmte Fahrzeugtypen und Marken geachtet werden. Nur so ist gewährleistet, dass die Werkstatt den PDC Sensor ohne viel Aufwand wechseln kann und dieser anschließend wunschgemäß funktioniert. Bei der Modellnummer im Lott-Sortiment sind unter "passende Fahrzeuge" in jeder Artikelbeschreibung alle gebrauchten und neuen Marken und Modellnummern (bzw. -namen) sowie die Baujahre aufgeführt.


Produktinformationen und Modelle vergleichen

Für die schnelle Artikelwahl bei Lott zeigen anschauliche Artikelfotos die Bauform jedes Sensors / Einparkhilfe. Durch Anklicken der passenden Ausführung sind sodann weiterführenden Produktinformationen verfügbar. Die Lieferzeiten sind sowohl für einzelne Artikel als auch für größere Kontingente gleichermaßen kurz.

Dies ist für Privatkunden ebenso vorteilhaft wie für Kfz-Werkstätten, die öfter dringende Nachrüstaufträge (häufig für ähnliche Modelle und Automarken) ausführen müssen. Sofern das Finden der passenden Modelle schwer fällt oder gar nicht gelingt, hilft der Kundenservice von Lott telefonisch weiter. Natürlich werden auch E-Mails oder Anfragen über das Kontaktformular zügig beantwortet.

Ihr Team von Lott Autoteile
* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.