Ihr Fahrzeug







Schlüsselnummer suchen



Suchergebnisse filtern

Preis
63 EUR
3 EUR
Hersteller
Teile Kategorien

Klimaanlagenreiniger

Geruch bekämpfen, Hygiene Verbessern, Lebensdauer verlängern - ein Klimaanlagenreiniger trägt mit Sicherheit dazu bei. Eine Klimaanlage ist weitaus mehr als ein Komfort-Feature. Sie hält die Luft im Innenraum nicht nur angenehm kühl. Ein weiterer, wichtiger Effekt von diesem Modul ist, dass es die Luftfeuchtigkeit reduziert. Darum ist ein Klimaanlage sowie ein Klimaanlagenreiniger auch im Winter sinnvoll einzusetzen: Sie verhindert, dass die Scheibe von innen beschlägt und gefriert. So trägt das ehemalige Luxusgut aktiv zur Fahrsicherheit bei...weiterlesen

Suchergebnisse filtern


19 Artikel in Klimaanlagenreinigung

Lott Hausmarke
4,19 €
8,06 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Lott Hausmarke
3,59 €
17,95 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Lott Hausmarke
8,99 €
14,98 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
LIQUI MOLY
16,09 €
64,36 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
LIQUI MOLY
9,89 €
65,93 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
LIQUI MOLY
62,59 €
12,52 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

PRESTO Klimaanlagenreiniger Lemon 150ml

  • ArtikelNr.: XY360784
  • Referenznummer(n) OEM: 157110
  • Inhalt [ml]: 150

PRESTO
6,79 €
45,27 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
WYNNS
11,49 €
45,96 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
Lott Hausmarke
17,99 €
14,99 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

PRESTO Klimaanlagenreiniger orange 150ml

  • ArtikelNr.: XY360785
  • Referenznummer(n) OEM: 157127
  • Inhalt [ml]: 150

PRESTO
6,79 €
45,27 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

PRESTO Klimaanlagenreiniger/-desinfizierer Innenraum-Erfr. apfel 150ml

  • ArtikelNr.: XY360778
  • Referenznummer(n) OEM: 157134
  • Inhalt [ml]: 150

PRESTO
6,79 €
45,27 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

PRESTO Klimaanlagenreiniger 400ml

  • ArtikelNr.: XZ360055
  • Referenznummer(n) OEM: 215995
  • Inhalt [ml]: 400

PRESTO
8,19 €
20,48 € pro 1 l
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Klimaanlagenreiniger - Nicht nur oberflächlich reinigen

Eine Klimaanlage im Auto ist ein tolles und angenehmes Feature - es braucht aber aus den genannten Gründen Pflege. Zwar ist bei Neufahrzeugen die Inspektion und ggf. Reinigung der Klimaanlage ein Teil des Wartungsplans. Jedoch sind die Klimaanlagen seit so vielen Jahren im Standardprogramm von Autos enthalten, dass sie auch bei preiswerten Gebrauchtwagen zu finden sind. Vorweg gesagt: Eine gut gewartete Klimaanlage durch einen professionellen Fachbetrieb weiter instand halten zu lassen ist nicht teuer.

Mit Preisen von 50 - 100 Euro für den kompletten Service muss man rechnen, dann hat man wieder für mindestens ein Jahr Ruhe. Jedoch kostet ein brauchbares Reinigungs- und Desinfektionsmittel für eine Klimaanlage nur sehr wenig Geld. Markenprodukte, wie den Klimaanlagereiniger von Sonax, ist ab 8 Euro zu erhalten. Hier ist zu Recht die Versuchung gegeben, mit ein paar Handgriffen diese Arbeit selbst durchzuführen.

Wichtig ist dabei, dass die Reinigung der Klimaanlage mit den heimischen Mitteln so korrekt und umfassend wie möglich durchgeführt wird. Die preiswerten Mittel sind zwar gut - ihre Wirksamkeit ist jedoch nicht so nachhaltig, wie eine professionelle Reinigung in der Fachwerkstatt. Man muss dies realistisch betrachten: Eine Fachwerkstatt hat nicht nur die Erfahrung, sondern auch ganz andere Werkzeuge zur Verfügung. Bei neueren Fahrzeugen sollte deshalb durchaus auf die Fachkompetenz der Werkstatt des Vertrauens gesetzt werden. Bei einem älteren Fahrzeug schlagen Preis und Leistung aber die Do-It-Yourself Lösungen die Fachwerkstätten um Längen.


Vorgang bei einer Klimaanlagen Reinigung

Die hier beschriebenen Schritte zum Reinigen und Desinfizieren einer Klimaanlage sind eine allgemeine Darstellung der Vorgehensweise und keine Anleitung zum Einbau. Wenn eine Klimaanlage bereits riecht, ist der Reinigungsaufwand wesentlich höher als wenn man sich ganz einfach an den Wartungsplan hält. Eine riechende Klimaanlage hat bereits Schimmelsporen im ganzen Innenraum verteilt. Diese müssen ebenfalls beseitigt werden, sonst drohen schleichende Schäden bei der kaltfeuchten Jahreszeit im Winter. Besonders gefährdet sind hier Fahrzeuge mit Echtleder-Ausstattung: Eine unbehandelte Schimmelstelle kann sich so binnen weniger Wochen im ganzen Innenraum ausbreiten. Ein solches Auto ist dann in der Regel nur noch reif für die Entsorgung.


Klimaanlagenreiniger richtig anwenden

Je älter ein Auto ist, desto gewissenhafter sollte die Klimaanlage gereinigt werden. Das Kältemittel lässt mit der Zeit nach und damit auch die trocknende Wirkung der Klimatisierung. Das macht es den Schimmelsporen noch einfacher, sich in den Luft Kanälen auszubreiten. In jedem Fall werden bei der eigenen Wartung der Klimaanlage als allererstes die Pollenfilter gegen neue ausgetauscht.

Sie sitzen hinter Blenden, die leicht zu entfernen sind. Pollenfilter lassen sich damit ebenso einfach wechseln wie die Ansaugluft-Filter vom Motor. Anschließend werden mit dem Klimaanlagenreiniger Schaum die Luftkanäle ausgeschäumt. Damit dieser die Klimaanlage desinfizieren kann, lässt man ihn einfach so lange wirken, bis er sich ganz aufgelöst hat. Anschließend lässt man die Klimaanlage sich selbst auf höchster Stufe durchtrocknen - fertig.

Gründlicher Reinigung mit dem Klimanlagenreinger

Hat man aber das Klimaanlage Desinfizieren ein paar Jahre vernachlässigt, reicht die Behandlung mit Klimaanlagen Reiniger Schaum nicht mehr aus. Im ersten Schritt werden auch hier die Pollenfilter gewechselt und die Kanäle ausgeschäumt. Danach kommt aber das Klimaanlagenreiniger Spray zum Einsatz. Dazu wird die Lüftung auf Umluft geschaltet und das Gebläse auf die höchste Stufe gestellt. Das Klimaanlagenreiniger Spray wird im Fußraum im Ansaugbereich platziert und aktiviert.

Diese Behandlung dauert etwa 15 Minuten. Das Klimaanlagenreiniger Spray dringt bis zum Wärmetauscher der Klimaanlage vor und vernichtet auch die dort anhaftenden Bakterien und Schimmelsporen. Hier hat sich der Klimaanlagenreiniger von Liqui Moly bewährt. Wenn auch diese Behandlung nicht den gewünschten Erfolg bringt, muss leider doch der Weg in die Fachwerkstatt angetreten werden. Die Lüftungsanlage wird nun zerlegt und alle Komponenten einzeln gereinigt. Dies hat jedoch auch einen Vorteil: Die zur "großen Wartung" dazu gehörenden Schritte werden bei dieser Maßnahme gleich mit erledigt. Mit frischem Kältemittel, getauschtem Antriebsriemen und desinfizierter Klimaanlage ist der Komfort wieder dauerhaft und sicher hergestellt.

Funktionsweise von einer Klimaanlage

Die Klimaanlagen in Fahrzeuge arbeiten alle nach dem gleichen Prinzip: Ein durch einen Riemen angetriebener Kompressor verdichtet ein Gasgemisch und verflüssigt es dadurch. Die unter Druck stehende Kühlflüssigkeit gelangt durch ein Leitungssystem zu einem Verdampfer. Dort expandiert das Kältemittel wieder schlagartig und entzieht dabei seiner Umgebung massiv Wärme - der gewünschte Abkühlungseffekt wird erreicht. Das nun stark abgekühlte Gas wird durch einen Wärmetauscher geleitet, wo es durch einen Ventilator mit Luft durchströmt wird. Die so abgekühlte Luft gelangt in den Innenraum und senkt dort die Umgebungstemperatur.

Klimaanlage - Leider mit Nebenwirkungen

Die Fahrzeug-Ingenieure legen heute viel Wert auf die Gesundheit der Insassen von Fahrzeugen. Das schließt nicht nur die zahlreichen aktiven und passiven Sicherheits-Features wie Airbags, hochfeste Karosserien und Bremsassistenten ein. Auch die kleinen, schleichenden Gefahren werden seit vielen Jahren von den Autobauern berücksichtigt: So werden alle Einlasskanäle für die Luft im Innenraum standardmäßig mit Pollenfiltern ausgestattet. Pollen ist organisches Material von Gräsern und Bäumen.

Die Klimaanlage sorgt aber leider dafür, dass sich in diesen Pollenfiltern auch ständig etwas Feuchtigkeit nieder schlägt. Feuchtigkeit und organisches Material sind eine Kombination, die nur begrenzt lange gesundheitlich unbedenklich bleibt: Wo organisches Material bei normaler Umgebungstemperatur feucht wird, da sind Fäulnis und Schimmel nicht weit. Die Folge: Die Pollenfilter fangen an zu riechen und Sporen zu streuen. Beides ist nicht nur unangenehm, sondern seinerseits gefährlich für die Gesundheit.
* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.