1

Artikelvergleich

Keine Artikel im Warenkorb

Bremsbeläge

Die Bremse ist eine sehr wichtige Baugruppe an Fahrzeugen. Erst das gezielte Abbremsen ist die Grundvoraussetzung dafür, dass jedes Fahrzeug am Straßenverkehr teilnehmen kann. Damit gehört die Bremsanlage zu den Komponenten, die zwingend voll funktionstüchtig sein müssen. Besondere Aufmerksamkeit wird den Bremsbelägen zuteil, da diese als Verschleißteile entsprechend ihrer Abnutzung zu erneuern sind. Für nahezu jedes Fahrzeug können Sie die passenden Bremsbeläge im umfangreichen Ersatzteil-Shop von Lott Autoteile online günstig kaufen. Es werden ausschließlich hochwertige Qualitätsteile angeboten...weiterlesen
Filter hinzufügen
22174 Artikel in Bremsbeläge

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290227
Hersteller: BREMBO
WVA-Nummer: 20961, 23554
Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Bremssystem: Lucas
für Artikelnummer: P 85 020
Hersteller: Brembo
Höhe [mm]: 53
Additionalarticlenumber: P85020
Zusatzinfo: mit Zubehör
Einbauposition: Vorne
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
Dicke/Stärke [mm]: 17,2
Breite [mm]: 87
UVP 68,42 € 18,19 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290155
Hersteller: BREMBO
Dicke/Stärke [mm]: 17,5
Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt
Höhe [mm]: 59
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Bremssystem: Lucas
Hersteller: Brembo
Breite [mm]: 116,6
Additionalarticlenumber: P85099
für Artikelnummer: P 85 099
Zusatzinfo: mit Zubehör
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
Einbauposition: Hinten
Zusatzinfo: mit Zubehör
WVA-Nummer: 24606
UVP 110,55 € 38,39 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY289783
Hersteller: BREMBO
WVA-Nummer: 23287, 23288
Dicke/Stärke [mm]: 17,8
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Hersteller: Brembo
Additionalarticlenumber: P06024
Breite 1 [mm]: 151,3
Bremssystem: Teves
Verschleißwarnkontakt: für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
Breite 2 [mm]: 150,3
Einbauposition: Vorne
für Artikelnummer: P 06 024
Höhe [mm]: 57,7
UVP 104,72 € 26,39 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290250
Hersteller: BREMBO
Breite [mm]: 105,5
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Bremssystem: Lucas
WVA-Nummer: 23914
Hersteller: Brembo
für Artikelnummer: P 85 073
Höhe [mm]: 56,5
Verschleißwarnkontakt: für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
Additionalarticlenumber: P85073
Zusatzinfo: mit Zubehör
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
Einbauposition: Hinten
Zusatzinfo: mit Zubehör
Dicke/Stärke [mm]: 17,2
UVP 82,70 € 26,29 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290275
Hersteller: BREMBO
Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
Höhe [mm]: 54,7
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Hersteller: Brembo
Verschleißwarnkontaktlänge [mm]: 145
für Artikelnummer: P 85 072
WVA-Nummer: 23130, 23131, 23187
Bremssystem: Teves
Additionalarticlenumber: P85072
Einbauposition: Vorne
Dicke/Stärke [mm]: 19,7
Breite [mm]: 146
Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
UVP 92,70 € 25,89 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290248
Hersteller: BREMBO
Höhe 1 [mm]: 66
Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
Breite 2 [mm]: 156,5
Dicke/Stärke [mm]: 20,3
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Höhe 2 [mm]: 71,3
für Artikelnummer: P 85 075
Hersteller: Brembo
Verschleißwarnkontaktlänge [mm]: 145
Bremssystem: Teves
Additionalarticlenumber: P85075
Einbauposition: Vorne
Breite 1 [mm]: 155,3
WVA-Nummer: 23587, 23588, 23589
Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
UVP 114,12 € 31,19 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290438
Hersteller: BREMBO
Breite [mm]: 95,5
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Bremssystem: Lucas
Hersteller: Brembo
Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 2
WVA-Nummer: 23417, 23654, 23655
Zusatzinfo: mit Zubehör
Verschleißwarnkontakt: mit akustischer Verschleißwarnung
Dicke/Stärke [mm]: 15,2
Additionalarticlenumber: P59038
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
Einbauposition: Hinten
Zusatzinfo: mit Zubehör
Höhe [mm]: 42,8
für Artikelnummer: P 59 038
UVP 82,11 € 19,69 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse

Art.Nr.: XY290161
Hersteller: BREMBO
WVA-Nummer: 24332, 24333, 24706
Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
Dicke/Stärke [mm]: 20
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Höhe 1 [mm]: 66,4
Höhe 2 [mm]: 71,6
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Kolbenclip
Hersteller: Brembo
Verschleißwarnkontaktlänge [mm]: 262
Bremssystem: Teves
Breite [mm]: 155,2
für Artikelnummer: P 85 113
Einbauposition: Vorne
Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
Additionalarticlenumber: P85113
UVP 145,78 € 39,39 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY289896
Hersteller: BREMBO
Breite 2 [mm]: 156,3
Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt
Höhe 1 [mm]: 62,4
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
für Artikelnummer: P 24 061
Hersteller: Brembo
Dicke/Stärke [mm]: 18,2
Höhe 2 [mm]: 67
WVA-Nummer: 23723, 23724
Bremssystem: Teves
Einbauposition: Vorne
Breite 1 [mm]: 155,1
Additionalarticlenumber: P24061
UVP 103,41 € 27,89 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO Bremsbelagsatz, Scheibenbremse

Art.Nr.: XY289836
Hersteller: BREMBO
Höhe [mm]: 63,9
Breite 2 [mm]: 156,5
Dicke/Stärke [mm]: 20,3
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Hersteller: Brembo
WVA-Nummer: 21676, 23183
Höhe 1 [mm]: 63,9
Bremssystem: Teves
Verschleißwarnkontakt: für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet
Additionalarticlenumber: P06043
Einbauposition: Vorne
für Artikelnummer: P 06 043
Höhe 2 [mm]: 63,9
Breite 1 [mm]: 155,3
UVP 134,47 € 39,19 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290210
Hersteller: BREMBO
Verschleißwarnkontakt: exkl. Verschleißwarnkontakt
Höhe [mm]: 54,6
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
für Artikelnummer: P 85 041
Hersteller: Brembo
WVA-Nummer: 23130, 23131
Bremssystem: Teves
Additionalarticlenumber: P85041
Einbauposition: Vorne
Dicke/Stärke [mm]: 19,7
Breite [mm]: 146
UVP 86,28 € 20,09 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb

BREMBO 4x Bremsbeläge Bremsbelagsatz

Art.Nr.: XY290154
Hersteller: BREMBO
Höhe 2 [mm]: 73,5
Verschleißwarnkontakt: inkl. Verschleißwarnkontakt
Höhe 1 [mm]: 72,9
Produkttyp: Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Breite [mm]: 188,2
Bremssystem: Lucas
WVA-Nummer: 24408, 24409, 24743
Hersteller: Brembo
Additionalarticlenumber: P85098
für Artikelnummer: P 85 098
Einbauposition: Vorne
Verschleißwarnkontaktlänge [mm]: 300
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: mit Bremssattelschrauben
Anzahl Verschleißanzeiger [pro Achse]: 1
Dicke/Stärke [mm]: 19,4
UVP 177,31 € 56,19 €

inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar
Lieferzeit: 1 - 2- Werktage
(Bei Bestellung bis 13:30)
Merkzettel
Vergleichen
In den Warenkorb
von 1848

Bremsbeläge online günstig kaufen

Der Motor beschleunigt ein Fahrzeug. Die Verbrennungsenergie des Motors wird dabei in Bewegungsenergie umgewandelt. Wird das Fahrzeug nun abgebremst, wird diese Bewegungsenergie in Reibungsenergie und Wärme umgewandelt. Dabei kommen zwei unterschiedliche Bremssysteme zur Anwendung:

  • die Scheibenbremsanlage
  • die Trommelbremsanlage

Trommelbremsen sind heute kaum noch im Einsatz. Zwar ist die Herstellung einfacher und die Kosten sind niedriger, aber die Bremswirkung ist signifikant niedriger. Weil eine Scheibenbremsanlage in der Herstellung teurer ist, wurde bei vielen Fahrzeugen zumindest an der Hinterachse lange Zeit eine Trommelbremse verbaut. Hintergrund ist, dass die Vorderradbremse den maßgeblichen Bremsanteil trägt, weil im Prinzip die gesamte Masse hinter der Vorderachse "schiebt". Inzwischen werden jedoch immer mehr Wagen komplett mit Scheibenbremsen ausgeliefert.


Funktionsprinzip der Bremsanlage

Der Fahrer drückt auf das Bremspedal. Über ein Hebelgestänge wird durch den Bremskraftverstärker hindurch der an seiner Front sitzende Hauptbremszylinder betätigt. Der Bremskraftverstärker befindet sich an der Innenseite des Motorraums an der Spritzwand (die Motorraumhinterseite unterhalb der Windschutzscheibe). Im Hauptbremszylinder wird ein Kolben nach vorne geschoben. Vor dem Kolben befindet sich ein hydraulisches System mit Bremsflüssigkeit.

Bremsflüssigkeit ist eine Flüssigkeit, die nicht komprimiert werden kann. Daher wird der Bremspedaldruck über den Kolbenschub ohne Wirkungsverlust übertragen. Die Bremsflüssigkeit wird in zwei abgehende Bremsleitungen gepresst. Herkömmlich bildet jede Bremsleitung einen Bremskreis. Diese sind meist diagonal angeordnet, also vorne rechts und hinten links bzw. vorne links und hinten rechts. Die Bremsflüssigkeit wird durch die Bremsleitungen bis zu den Rädern gedrückt. Hier ist wieder ein Bremszylinder, der durch den Druck der Bremsflüssigkeit betätigt wird.

Bei der Bremstrommel werden zwei Bremsbacken oder Bremsschuhe in der Trommel an deren Innenseite gepresst. Bei der Scheibenbremsanlage befindet sich außen und innen an der Bremsscheibe jeweils ein Bremsklotz. Im Ersatzteil-Shop von Lott Autoteile können Sie sowohl Bremsbeläge für die Scheibenbremse als auch Bremsbacken für die Trommelbremse Ihres Fahrzeugs bestellen.


Wirkungsweise der Bremskolben am Rad (Bremssattel bzw. Radbremszylinder)

Bei der Trommelbremse werden über den Radbremszylinder die beiden Bremsbacken auseinander gedrückt, sodass diese auf die Bremstrommel wirken.

Bei der Scheibenbremse wird der Bremsdruck auf den Kolben im Bremssattel ausgeübt, sodass dieser den davor befindlichen Bremsbelag zur Bremsscheibe drückt. Bei einem Schwimmsattel ist die Zange an die Außenseite der Bremsscheibe beweglich. Beide Beläge werden zusammengedrückt. Es ist der am häufigsten eingesetzte Bremssattel.

Bei einem Pendelsattel wird nur auf den inneren Bremsbelag Druck ausgeübt. Der Sattel mit der Bremszange verkeilt sich nach außen und drückt so den äußeren Belag an die Scheibe. Daher sind bei einem solchen Bremssattel die Bremsklötze gegenüber der Trägerplatte immer leicht schräg verbraucht. Meist wird diese Sattelbauweise für die Bremsscheiben hinten angewandt.

Beim Festsattel ist auf jeder Seite ein Kolben zu finden, der jeweils auf einen Bremsstein drückt. Diese Ausführung ist eher selten.


Scheibenbremse und Bremsbeläge an der Hinterachse

Bei den meisten Fahrzeugen ist die Bremse an der Hinterachse geringer in der Bremswirkung. Das gilt auch, wenn an Vorderachse und Hinterachse Scheibenbremsen vorhanden sind. Daher fahren sich die hinteren Bremsklötze etwas weniger stark ab. Allerdings wird an der Hinterachse zusätzlich ein Mechanismus für die Handbremse benötigt. Bei einigen Modellen wird der Bremssattelkolben mechanisch betätigt (über die Handbremsseile), bei anderen Modellen befindet sich in der Mitte der Bremsscheibe eine kleine Bremstrommel, in der Bremsbacken mechanisch bewegt werden.

Die zusätzliche Mechanik ist anfällig für Verschmutzungen vor allem durch Bremsenstaub (Abrieb). Da die Bremsbeläge durch die geringere Bremswirkung länger genutzt werden können, ist die Scheibenbremse an der Hinterachse oftmals auch länger ohne Reinigung im Einsatz. Korrosion und Bremsstaub können daher gerade der hinteren Bremse zusetzen. Zu erkennen ist das, wenn die Bremsscheibe nicht gleichmäßig glänzend ist. Da die hinteren Bremsbeläge nicht mehr richtig auf die Scheibe gepresst werden, kommt es nur beschränkt zum Abrieb.

Beim Schwimmsattel wird die vordere (äußere) Bremszange mechanisch über zwei Gleitbolzen bewegt. Diese sind gerade bei einer selten gewarteten Hinterachsbremse korrodiert und festgefressen. Daher ist es in vielen Fällen notwendig, diese Bremssattelstifte als Zubehör mit den hinteren Bremsbelägen zu bestellen. Natürlich können Sie auch diese Bremszubehörteile bei Lott Autoteile kaufen.

Scheibenbremsanlage und Bremsklötze an der Vorderachse

An der Vorderbremse kann es zwar selten, aber dennoch vorkommen, dass diese Führungsbolzen fest sind. Bei einigen Bremssätteln befinden sich noch Federbleche zwischen Führungsstiften und Bremsbelägen. Diese halten einerseits die Bremsklötze, verhindern aber auch Schwingungen, Vibrationen, Rattern und eventuell Quietschen der Bremse.

Das Quietschen der Bremse ist ein Effekt, der oft auftreten kann. Daher sind die Trägerplatten moderner Bremsklötze mit einem weichen Überzug ausgestattet, der dämpft. Es gibt aber Bremsklötze, bei denen diese Dämpfungsmasse noch nicht aufgetragen ist. Hier empfiehlt sich der Einsatz von Kupferpaste, Alupaste oder allgemein Bremsenpaste bzw. Anti-Quietsch-Paste. Die Auflageflächen des Bremsbelags (am Kolben, an den Führungen des Bremssattels) werden damit eingeschmiert.

Bremsbeläge wechseln

Anhand einer Sichtprüfung der Bremsbelagdicke kann nur ein erfahrener Mechaniker abschätzen, wie viele Kilometer noch gefahren werden könnten. Grundsätzlich gilt, dass die Beläge spätestens bei einer verbleibenden Stärke um 1 mm zu ersetzen sind. Je nach Fahrzeug können Verschleißkontakte eingesetzt werden. Dabei handelt es sich meist um mit Kunststoff isolierte Metallstifte, die in den Bremsbelag geschoben werden. Erreicht der Abrieb den Bereich mit diesem Stift, wird die Kunststoffbeschichtung abgerieben, der Metallkern schließt Kontakt mit der Bremsscheibe (Masseschalter), die Bremskontrollleuchte geht an.

Jedoch ist nicht jedes Fahrzeug mit solchen Warnkontakten ausgestattet. Durch die geringere Bremsbelagdicke werden die Bremskolben weiter aus der Führung gedrückt. Das heißt, es kann mehr Bremsflüssigkeit nachfließen. Der Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter am Hauptbremszylinder sinkt. Entweder leuchte die Bremswarnleuchte auf, der Bremsflüssigkeitsstand ist zu kontrollieren oder das Bremspedal wird weicher und der Bremspedalweg deutlich länger.

Natürlich können Sie auch die passenden Bremswarnkontaktstifte bei Lott Autoteile bestellen. Es kann sein, dass jeweils nur eine Seite an einer Achse mit einem solchen Warnkontakt ausgestattet ist. Ebenso kann es bei älteren Fahrzeugen sein, dass bestimmte Modelle einer Baureihe ohne Warnkontakt ausgeliefert wurden, die Bremsbeläge aber dafür vorbereitet sind für die Fahrzeuge, die mit der Warnanlage ausgeliefert wurden. Vollständige Bremsbelagsätze berücksichtigen die benötigten Stückzahlen.

Bremsscheiben und Bremsbeläge oder nur Beläge erneuern?

Ob die Scheiben und Beläge gemeinsam erneuert werden sollten, kann ebenfalls nicht pauschal beantwortet werden. Bei einer sich normal abnutzenden Bremsanlage können Sie als Faustregel davor ausgehen, dass der Bremsscheibenwechsel bei jedem zweiten Bremsbelagwechsel mit durchgeführt werden sollte. Es kann aber durchaus zu einem vorzeitigen oder notwendigen Erneuern der Bremsscheiben kommen.

Beispielsweise, wenn sehr starke Riefen in den Bremsscheiben sind. Außerdem, wenn die Scheiben ausgeglüht (blau) sind. Das passiert häufig bei einer verschmutzten oder korrodierten Mechanik, da dann die Beläge verklemmen. In seltenen Fällen kann eine Bremsscheibe nur ungleichmäßig abgefahren sein. In jedem Fall sind aber die Bremsbeläge zu erneuern, wenn die Bremsscheiben erneuert werden. Beachten Sie bitte abhängig vom Fahrzeugtyp, dass die Bremsscheiben eventuell über die Radlager befestigt sind.

Zudem können vielleicht volle oder innenbelüftete Bremsscheiben eingesetzt werden. Außerdem kann es vorkommen, dass beim selben Modell unterschiedliche Bremsscheiben eingesetzt werden. Diese unterscheiden sich dann um Durchmesser. In den Produktbeschreibungen zu Bremsscheiben bei Lott Autoteile können Sie daher auch diese Daten in der Produkteinzelbeschreibung entnehmen. Bremsbeläge und Bremsscheiben werden immer achsweise ausgetauscht, also nicht nur rechts oder links.

Montage der Bremsbeläge

Die uneingeschränkte Funktion der gesamten Bremsanlage ist unerlässlich, weshalb schon bei deutlich voneinander abweichenden Bremswirkungen auf einer Achse beispielsweise die Plakette der technischen Hauptuntersuchung (TÜV, Dekra usw.) verwehrt werden kann. Verkehrsunfälle aufgrund von defekten an der Bremsanlage gefährden auch dritte Verkehrsteilnehmer. Daher dürfen beispielsweise nur zertifizierte Werkstätten (Meisterbetriebe) Arbeiten am Bremssystem durchführen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen uneingeschränkt, Ihre Bremsbeläge, eventuelles Bremsbelag-Zubehör sowie Bremsscheiben ausschließlich von einer Fachwerkstatt erneuern zu lassen. Das ist zudem wichtig, weil der Experte erkennt, ob auch andere Komponenten der Bremsanlage funktionieren. Je nach Schadensbild (ausgeglühte Scheiben und glasige Beläge) kann außerdem der Austausch der Bremsflüssigkeit erforderlich sein.

Neue Bremsbeläge werden ohne starke Bremsmanöver eingebremst. Andernfalls können Beläge sowie Bremsscheiben überhitzen. Bremsscheiben glühen aus, Bremsbeläge werden dann hart und verlieren an Reibung und damit an Bremswirkung.

Bestellen Sie Bremsbeläge, Zubehör und Bremsscheiben bei Lott Autoteile in sicherer Qualität.

Einfluss auf die Sicherheit kann natürlich auch die Material- und Herstellungsqualität von Bremsenteilen haben. Insbesondere bei Bremsklötzen oder Scheiben aus einer nicht wirklich nachvollziehbaren Quelle kann es sich um Billigware oder sogar illegale Kopien handeln. Materialversagen kann hier jederzeit eintreten. Bei Autoteile Lott erhalten Sie ausschließlich geprüfte Qualitätsware von bestens etablierten und namhaften Herstellern, die eine hohe Qualität gewährleisten zu attraktiven Preisen . Sollten Sie noch mehr sparen, aber nicht auf Qualität verzichten wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Lott Hausmarke.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.